Innere Kündigung der Verbleibenden

Eine Massenentlassung hat auch Reflexwirkungen auf die verbleibenden Arbeitnehmer. Die Empfindungen, Gefühlsnöte und Existenzängste gehen nicht spurlos an den Mitarbeitern vorbei, weshalb das Kader diese Phase des Veränderungsprozesses begleiten (lassen) muss.

Reaktion der Verbleibenden auf einen Personalabbau
1

Ziele und Ergebnisse klaffen auseinander

2 Einstellung der Mitarbeiter verändert sich negativ
3 Engagement und Leistung gehen zurück
4 Reaktionsmuster beeinflussen
5 Scheinbare Gegensätze verknüpfen

Literatur-Tipp:

Samuel Berner, Reaktionen der Verbleibenden auf einen Personalabbau;
Diss. Nr. 2248 der Universität St. Gallen

Drucken / Weiterempfehlen: